Prefa Rinnendila Alu 28 blank mit Blende moosgrün

Artikelnummer: 28604

mit Blende moosgrün

Kategorie: Spenglereiartikel in Aluminium

Form Dachrinne

41,08 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand (Paketversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 7 Werktage

Stk


Dehnungselemente sind handwerklich oder industriell gefertigte Bauteile, welche die tempera-turbedingten Längenänderungen von festverbundenen Blechteilen (eingebundene Einfassungen von Flachdachabdichtungen, Dachrinnen, u.dgl.) schadensfrei ausgleichen können.

Maximale Abstände für Dehnungelemente in Rinnen

Werkstoff

Hängerinnen

Saumrinnen

Einlegerinnen

Bodenrinnen

m

Aluminium

12,0

6,0

6,0 1)

8,0 1)

Kupfer

12,0

8,0

8,0

8,0

Titanzink

12,0

6,0

6,0

8,0

verzinkter Stahl, Edelstahl

15,0

12,0

8,0

10,0

1) Verbindungen geschweißt


Farbe: moosgrün
Größe: 28
Material: Aluminium
Inhalt:1,00 Stück
Lieferung/Selbstabholung Prefa:Lieferung Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg
Selbstabholung nicht möglich in Gloggnitz, Wels und Wien
Lieferung/Selbstabholung Grömo:Lieferung Wien, NÖ, OÖ, St, B, K
Selbstabholung nur in Klagenfurt, Graz, Gloggnitz, Wels und Wien
Hersteller:Prefa, Grömo

Dachrinnengrößen berechnen nach der Dachgrundfläche

Zum Dachrinnengrößen berechnen müssen Sie die Dachgrundfläche kennen. Die richtige Größe der Dachrinne sowie dem Ablaufrohr errechnet sich aus der Dachgrundfläche, die entwässert werden soll.

Die Bemessung hat grundsätzlich vom Planer gemäß ÖNORM EN 12056-3 zu erfolgen.

Vereinfachte Berechnung der Dachrinnengröße

Beim Berechnen müssen Sie grundsätzlich darauf achten, dass die Dachrinne über eine ausreichende Größe verfügt. Das Regenwasser muss von der Regenrinne auch während eines starken Gewitterregens komplett aufgenommen werden können.

Zum Berechnen der Dachrinnengröße müssen Sie die Dachgrundfläche kennen. Die tatsächliche Dachfläche spielt bei der Auswahl der Dachrinne keine Rolle.

Dieser Umstand erleichtert die Berechnung, da beispielsweise bei einem Satteldach die Dachneigung nicht berücksichtigt werden muss.

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel zum Berechnen der Dachgrundfläche.

Größe der gesamten Dachgrundfläche:

Länge (A)

Breite (B)

15 Meter

10 Meter

Die Größe der gesamten Dachgrundfläche berechnet sich wie folgt:
Länge (A) x Breite (B) = 15 m x 10 m = 150 m².

Größe der halben Dachgrundfläche (Bsp. Satteldach):

Länge (A)Breite (B)
15 Meter5 Meter

Die Größe der halben Dachgrundfläche berechnet sich wie folgt:
Länge (A) x Breite (B) = 15 m x 5 m = 75 m².

Dachrinnengröße berechnen

In unserem Beispiel soll ein Satteldach entwässert werden. Bei diesem Dach werden an beiden Dachlängen Dachrinnen angebracht. Die Größe der gesamten Dachgrundfläche beträgt 150 m². Da die Entwässerung mit zwei Regenrinnen erfolgt, müssen diese jeweils das Regenwasser von eine Fläche von 75 m² aufnehmen können.

Gemäss der nachfolgenden Tabelle brauchen wir eine Dachrinne mit einem Durchmesser von 127 mm oder einer Richtgrösse (RG) von 125 bzw. Größe 28.

DachgrundflächeTeileZuschnittbreiteRinnendurchmesserRichtgröße
bis 25 m²10-teilig

200 mm (20)

80 mm

RG 75
bis 51 m²8-teilig

250 mm (25)

105 mm

RG 100
bis 100 m²7-teilig

285 mm (28)

127 mm

RG 125
bis 159 m²6-teilig

333 mm (33)

153 mm

RG 150

Darüber hinaus gibt es noch die Größen 40 und 50.
Im Grenzbereich der Dachgrundfläche empfehlen wir die nächstgrößere Dachrinnengröße zu wählen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: